Mitglieder Login

Statistik

Beitragsaufrufe
3440923

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Archiv Juni 2024


Startseite bis 24.06.2024:

 

Erfolgreicher Nachwuchs beim Moret-Triathlon

 

Nicht nur die erfahrenen Athleten wie Jason (s. Bericht unten) waren beim Moret-Triathlon aktiv: Auch Luca Zöller, der Sohn unserer beiden Läufer Simone und Holger Zöller aus dem Rookie-Projekt, finishte seinen allerersten Triathlon. In der Klasse Schüler C (100 m Schwimmen, 2,5 km Rad, 400 m Laufen) erzielte Luca einen tollen 5. PlatzHerzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisdetails


Jason Rogers wird beim Moret-Triathlon 23. in der Gesamtwertung auf der Mitteldistanz!

 

Seine herausragende Form zeigte Jason Rogers ein weiteres Mal bei der 40. Ausgabe des Moret-Triathlon (Sonntag, 09.06.2024) auf der Mitteldistanz (2.000 m Schwimmen, 84 km Rad, 21,1 km Laufen). Für Jason stoppte die Uhr nach nur etwas über 4 1/2 Stunden - so konnte er sich den 9. Platz in seiner Altersklasse und den 23. Platz in der Gesamtwertung sichern. Dieses Ergebnis unterstreicht die tolle Form, in der Jason sich rund 11 Wochen vor seiner ersten Langdistanz beim Ironman in Frankfurt (18.08.2024) befindet.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisdetails

 

Hier der Bericht von Jason:

 

Langsam wird es ernst. Der erste richtige Vorbereitungswettkampf für das grosse Ziel in gut 11 Wochen im August Ironman Frankfurt fand gestern beim Moret Triathlon ausgetragen, durch den VfL Münster statt.

Zu bewältigen waren die Distanzen 2 km schwimmen, 82 km Rad fahren und 21,1 km laufen. 

Angefangen mit einem sehr chaotischen schwimmstart fand ich nicht in meinen Rhythmus und eine sehr komplizierte Reihenfolge der bojen erschwerte zusätzlich ein rhythmisches und gleichmässiges schwimmen.

Nach rund 33 Minuten verließ ich das Wasser als 26. 

Auf vier Runden à 20,5 km machten sich die bislang gesammelten Radkilometer in der Trainingsvorbereitung bemerkbar und ich konnte gleichmässig meine Leistung abrufen. Anschliessend der Wechsel aufs Laufen. 

Nach rund 3 km bekam ich bei einer 180 Grad Wende einen Oberschenkelkrampf und musste kurz stehen bleiben. 

Aber anschliessend wurde es von Runde zu Runde besser, habe mich gut verpflegt, leider schwand die Kraft, so dass ich mit einem Durchschnitt von 4:43min/km den Halbmarathon, als gesamt 23. und Altersklassen 9. finishte.


Steffen Suffel macht beim "Wehrheimer Backyard-Ultra" die 100 km voll!

 

Unser Ultralauf-Spezialist Steffen Suffel lief bereits am letzten Wochenende (01.06.2024) seinen ersten 100 km-Lauf. Beim "Wehrheimer Backyard-Ultra" (Taunus) absolvierte er 15 Runden à 6,7 km (rund 1.200 Höhenmeter) und durchbricht damit als erster TVGler die unglaubliche Distanz von 100 km bei einem Lauf. In Summe war Steffen, inkl. Pausen, 14:49:00 Stunden unterwegs.

 

Ein Auszug aus dem Reglement:

 

"Es wird nach den offiziellen Backyard-Regeln auf einer per Messrad ausgemessenen 6,706m langen, markierten Strecke gelaufen. Diese muss innerhalb der vollen Stunde bewältigt werden. Wer es nicht innerhalb von 60 Minuten schafft, wieder im Start/Zielbereich zu sein ist raus und bekommt sein/ihr DNF (Did Not Finish). Zu jeder vollen Stunde wird in die neue Runde gestartet.
Auch hier gilt: Wer nach dem Startpfiff nicht losläuft, ist raus. Der/die letzte Läufer:in muss die letzte Runde noch innerhalb der vollen Stunde laufen und beenden und wird danach zum Sieger (Last Human Standing) erklärt und erhält den Siegerpokal."

 

 

Wir gratulieren Steffen herzlich zu dieser unglaublichen Leistung!

 

Ergebnisse

Details Veranstalter

 


Startseite bis 09.06.2024:

 

Steffen Suffel absolviert erfolgreich den "Trail des Celtes" im Elsass

 

Was für eine unvorstellbare Leistung: Steffen Suffel finisht den 50 km langen und mit rund 2.000 Höhenmetern versehenen Ultra-Trail "Trail des Celtes" im Elsass!

 

Steffen schwärmte nach seinem Finish von einer traumhaften Umgebung bei traumhaftem Wetter. Und das, obwohl die Strecke teilweise mehr einem Sumpf glich und Steffen mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte. Dennoch biss er sich durch und finishte diese anspruchsvolle Strecke am Pfingstmontag (20.05.24) in nur 06:44:03 Stunden. Herzlichen Glückwunsch & gute Regeneration!

 Ergebnisdetails


Rookie-Projekt für Laufeinsteiger war ein voller Erfolg

 

Beim Obernburger Römerlauf fand unser Lauf-Projekt „Raff disch uff“ seinen sehr gelungenen Abschluss. Über 10 Wochen wurden 16 Lauf-Neulinge bzw. Wiedereinsteiger von Jutta, Norbert und Edith mit einem aufbauenden Trainingsprogramm auf den 5 km-Lauf vorbereitet. Das Projekt fand auch in der Öffentlichkeit großes Interesse, das Main-Echo veröffenlichte drei Berichte, in denen sich auch die Teilnehmer sehr positiv  äußerten. Am Sonntag starteten nun 11 Rookies zu ihrem ersten Straßenlauf – 5 TeilnehmerInnen waren krank oder im Urlaub. Da Jutta ebenfalls im Urlaub war und Norbert und Edith mit ihrer Live-Band an der Strecke für gute Laune sorgten, sprangen Michael, Flo und Olaf ein und begleiteten und motivierten die Läuferinnen und Läufer auf der Strecke. Alle überquerten stolz die Ziellinie, es hat allen sehr viel Spaß gemacht, und sie waren überrascht über ihre Laufzeiten, die sie sich selbst nicht zugetraut hätten. Am Ende sprang für eine Teilnehmerin sogar ein Treppchen-Platz heraus!

 

Einstimmiges Resumee aller Beteiligten zu diesem Projekt: Es hat Riesen Spaß gemacht, und das war nicht ihr letzter Lauf. Hoffen wir, dass einige von ihnen unserer TVG-Ausdauerfamilie erhalten bleiben!


Neustart *Römerlauf ist zurück*

Nach 5 Jahren Zwangspause ging der Römerlauf in die 15. "Runde"

 

Vier TVG Läufer/innen gingen am Vatertag bei Top Bedinungen an den (Re)Start.

Für Jason hieß es mit einer Zeit unter 40 Min am Ende sogar Platz 3 in seiner Altersklasse.

 

Für das Rookie Projekt folgt ein gesonderter Bericht.

 

Name

AK

Zeit

Platz AK

Platz  M/W

Platz  Gesamt

Jason Rogers

M30

0:39:28

3

13

14

Olaf Meister

M60

0:48:22

4

94

105

Mario Eckert

M40

0:53:58

26

150

174

Claudia Meister

W55

1:07:30

6

57

251

 

Ergebnisdetails

 

 

Bilder Veranstalter


Podiumsplatz für Olaf Meister beim Powerman in Alsdorf

 

Olaf in Topform !

Platz 3 hieß es nach 03:43:15h am Ende der anspruchsvollen Duathlon Disziplin (10km/60km/10km).

 

 

Ergebnisdetails


 

Florian Frank beim Halbmarathon in Mainz

 

Ohne wirklichem Trainingsplan startete Florian am Sonntag beim HM in Mainz und konnte mit seiner Zeit von 1:38:13h sehr zufrieden sein. Mal gespannt was als nächstes auf dem Programm steht ;)

 

 

Ergebnisdetails


 

Steffen Suffel eröffnet am 04.05.24 die Trailsaison in Innsbruck

 

Eine Minute war noch Luft ehe die Zeitnahme auf 5 Stunden sprung.

 

Nach 4 Stunden und 59 Minuten erreichte Steffen nach 33,3km die Ziellinie und bezwang dabei 1.799 hm !!

 

 

Ergebnisdetails